Der Förderverein hat der Kiko unserer Schule 200,00€ zur Verfügung gestellt. Die Kinder der Franziskusschule konnten ganz alleine entscheiden, was von dem Geld gekauft werden soll. In allen Klassenräten wurden Vorschläge gesammelt. Ein Vorschlag aus jeder Klasse wurde in der Kinderkonferenz vorgestellt und besprochen. Am Schluss gab es eine Abstimmung.

Vorschlag Nummer 1 war ein Wasserspender für die Pausenhalle. Leider reichte dafür das Geld nicht. Auf dem zweiten Platz landete der Vorschlag „Spielzeug für die Turnhalle“. Die Kikovertreter machten Vorschläge dazu und die Sportlehrer kümmern sich mit dem Förderverein darum, dass die richtigen Spielsachen bestellt werden. Ein riesen Dankeschön an den Förderverein!!!

Außerdem wurde am 12.03.2018 in der Kiko der Beschluss gefasst, dass ab sofort auch die ersten Klassen an den Kinderkonferenzen teilnehmen.

Da unsere Toilettenregeln noch nicht richtig funktionieren, haben die Kinder der Kiko beschlossen, dass in jeder großen Pause Toilettenwächter darauf achten, dass die Kinder sich ordentlich benehmen und die Toiletten sauber hinterlassen. Wir sind gespannt darauf, ob es funktioniert! Hoffentlich helfen alle Kinder mit.

Liebe Grüße von eurer Kiko

Go to top