Im November ging die dritte Runde unserer LEGO-Roboter-AG in Kooperation mit dem AJG zu Ende. Die 8 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen lernten dabei die Grundzüge des Programmierens und brachten ihre Roboter sogar dazu, einen Würfel in einem Kreis zu finden und ihn außerhalb wieder abzuladen.

Die AG fand zum letzten Mal statt, da ab diesem Schuljahr für die 4. Klassen die Möglichkeit besteht, im eigenen Sachunterricht mit LEGO-Robotern zu arbeiten. Die Franziskusschule bedankt sich beim AJG für die Organisation und vor allem bei den beiden Oberstufenschülern, die die AG freiwillig für uns geleitet haben.

 

Go to top