Auf die Plätze, fertig, los hieß es im Juni wieder im Hassenbrock-Stadion auf dem Sportfest unserer Schule. Nicht das Rechnen oder Schreiben stand auf der Tagesordnung, die Kinder zeigten ihre besten Leistungen in Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer.

Trotzdem sollte aber auch der Denksport nicht zu kurz kommen, denn beim Wissenslauf waren nicht nur schnelle Beine gefragt, sondern es mussten zusätzlich knifflige Quizfragen gelöst werden.

Höhepunkt des Vormittags war jedoch der Sponsorenlauf. Die Kinder liefen innerhalb von 15 min (Kl.1/2) oder 20 min (Kl.3/4) im Stadion so viele Runden wie möglich und das bei sommerlich heißen Temperaturen. Jede geschaffte Runde bedeutete mehr Geld für einen guten Zweck. Dieses Ziel spornte unsere Läufer enorm an und manche wuchsen über sich hinaus. Das dabei eingenommene Geld geht auf Wunsch der Kiko zur Hälfte an ein Tierheim. Die andere Hälfte kommt dem Förderverein der Franziskusschule zu Gute, der damit unter anderem unser nächstes Zirkusprojekt unterstützt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Sponsoren.

Ein großes Dankeschön geht aber auch an die Schüler der Alexander von Humboldt Schule und die Eltern, welche den Ablauf des Sportfestes wieder tatkräftig unterstützten.

Go to top