Der Förderverein der Franziskusschule organisierte kurz vor den Sommerferien einen Sponsorenlauf. Schnell war klar, dass die Hälfte des Geldes einem guten Zweck zur Verfügung gestellt werden sollte.

Alle Kinder der Schule wurden an der Entscheidung beteiligt, welche Organisation oder welcher Verein das Geld bekommen sollte. In den Klassenräten wurden Ideen gesammelt und besprochen und einer der Vorschläge wurde nach Mehrheitsbeschluss an die Kinderkonferenz weitergeleitet. Die Mitglieder der Konferenz beratschlagten und diskutierten über die eingegangenen Empfehlungen und stimmten dann ab. Mit großer Mehrheit entschied die Kinderkonferenz, dass das Tierheim „Rote Erde“ profitieren soll. Die Mitarbeiter des Tierheims, welche auf Spenden angewiesen sind, freuten sich über den Betrag von 1817,45€.

Die andere Hälfte des Geldes bekommt der Förderverein, der das Geld in das Zirkusprojekt im nächsten Schuljahr investieren wird. „Toll, dass die Kinder mit so viel Freude und Ausdauer gelaufen sind und so viele Eltern, Großeltern, Nachbarn und Freunde dieses soziale Engagement unterstützt haben“, freute sich unsere Schulleiterin Frau Kemper.

Go to top