Einige Klassen der Franziskusschule haben sich im Unterricht damit beschäftigt, was in der Advents- und Weihnachtszeit wirklich wichtig ist.

Natürlich sind Bräuche wie Adventskranz, -kalender, Weihnachtsbaum und Krippe wichtig. Aber auch Geschenke dürfen bei den Kindern natürlich nicht fehlen. Schnell wurde aber auch klar, dass man all diese Dinge viel mehr genießen kann, wenn man mit der Familie oder den Freunden zusammen ist. Was aber, wenn das in Zeiten von Corona für einige Menschen nicht oder kaum machbar ist? Mit dem Wissen aus einigen Nachrichtensendungen und Zeitungsartikeln wurde schnell klar, dass die Menschen im Altenheim Mathias-Stift in unmittelbarer Nähe zur Franziskusschule vielleicht nur wenig oder im schlimmsten Fall keinen Besuch an Weihnachten haben. Um diesen Menschen gerade in der aktuellen Situation eine kleine Freude zu bereiten, bastelten die Kinder Sterne aus Transparentpapier. Zusammen mit einem passenden Spruch wurden diese dann in einem zuvor weihnachtlich gestalteten Umschlag von einigen Kindern zum Mathias-Stift gebracht und dort von der Einrichtungsleitung an die Seniorinnen und Senioren verteilt.

Go to top