Kooperation mit dem Emslandgymnasium

Im Rahmen des pädagogisch-naturwissenschaftlichen Projektes „Schüler unterrichten Schüler“ waren unsere beiden vierten Klassen zu einer „Physik-Schnupperstunde“ eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler eines Physik-Grundkurses EF hatten viele Versuche im Rahmen eines Stationslernens vorbereitet. Dabei ging es um erste Begegnungen und Erfahrungen mit einfachen physikalischen Mitmach- und Freihandexperimenten.

Außerdem wurden einige Versuche von den Grundkursteilnehmerinnen und Teilnehmer für die ganze Klasse vorgeführt und erklärt. Die Versuche führten bei unseren Kindern zum Staunen und Nachdenken. Zum Schluss gab es für jedes Kind eine Urkunde und einen Schokokuss, der nicht, wie beim vorhergehenden Versuch, durch das Schaffen eines Vakuums riesig geworden war. Ein großes DANKESCHÖN nochmals an die engagierten Schülerinnen und Schüler des Emslandgymnasiums und die Organisation durch Herrn Remke als begleitender Physiklehrer.

Go to top