Grundsätze zur Leistungsbewertung


Grundlage der Leistungsbewertung sind die Festlegungen in der Allgemeinen Schulordnung und in der Verordnung über den Bildungsgang in der Grundschule. Die Leistungsbewertung orientiert sich dabei grundsätzlich an den Anforderungen der Richtlinien und Lehrpläne und am erteilten Unterricht. Sie berücksichtigt auch die individuelle Lernentwicklung der einzelnen Kinder.

Leistungsbewertung in den einzelnen Unterrichtsfächern:

 

 

 

Go to top